Meine Lieblingssorte ist

Über uns

Events

Vom Frühjahr bis in den Herbst sind wir an zahlreichen Veranstaltungen vertreten. Dabei erhaltet ihr unsere Glacé frisch geschöpft in einem feinen Cornet oder auch im Becher. Wir freuen uns auf ganz viele Glacéliebhaber an unseren Ständen!

Geschichte

Mitten im grössten schweizer Naturpark – dem Parc Ela – im beschaulichen Dorf Surava am Eingang des Albulatals stellt der ausgebildete Bäckermeister Holger Schmidt für seine Kunden die beste Glacé her.

 

 

Entwicklung

Seit Anfang 2013 sorgt Holger Schmidt für die erstklassige Qualität der feinen bündner Glacé und entwickelt dank seiner Leidenschaft und seinem Gespür für Lebensmittel stets neue Sorten.

Events

Veranstaltungen 2016

  • 26. - 28. August 2016: Street Food Festival Solothurn
  • 27. - 31. Juli 2016: Street Food Festival Zürich, Güterbahnhof / Hohlstrasse 150

Privatanlässe

Planen Sie einen besonderen Anlass? Firmenjubiläum, Hochzeit oder Messe? Gern offerieren wir Ihren Gästen unsere feine Glacé. Ob frisch geschöpft oder vorverpackt in Einzelportionen. Gemeinsam finden wir das Passende für Sie. Fragen Sie unverbindlich bei uns nach.

Vergangene Veranstaltungen

  • 12. - 13. Februar 2016: Degustation Manor, Bahnhofstrasse Chur
  • 17. September 2015: Suurstoffi Baufeld 3, Projektabschluss, Rotkreuz
  • 3. - 6. September 2015: Street Food Festival, Hafendamm Zürich Enge
  • 11. Juli 2015: Glacéstand auf Hochzeitsapéro im Schloss Haldenstein
  • 1. Juli 2015: ScuntrAVA (Gemeindefusionsfest) Albula/Alvra
  • 11. - 12. April 2015: Agrischa, Cazis
  • 21. März 2015: Suurstoffi Baufeld 3, Tag der Offenen Tür, Rotkreuz
  • 23. - 24. April 2016: Agrischa in Ilanz
  • 27. - 29. Mai 2016: Eco Festival in Basel
  • 27. - 29. Mai 2016: Streetfood Days Winterthur
  • 4. - 5. Juni 2016: Bezirksmusikfest Lenzerheide
  • 11. - 12. Juni 2016: Gewerbemesse Maienfeld

Die Geschichte hinter dem Genuss

Mitten im grössten schweizer Naturpark - dem Parc Ela – im beschaulichen Dorf Surava am Eingang des Albulatals stellt der ausgebildete Bäckermeister Holger Schmidt für seine Kunden die beste Glacé her.

Mit viel Herzblut, einem feinen Gespür für Lebensmittel und mit seiner Leidenschaft für die Berge hat der Ostdeutsche Wurzeln geschlagen im Zentrum Graubündens – und tauschte seine heisse Vergangenheit gegen eiskalten Genuss.

Auf der Suche nach den besten Zutaten traf er in Surava auf Andri Devonas. Der Bio-Landwirt aus dem Dorf liefert ihm seit da die wichtigste Grundzutat: Bio-Milch. Diese wird täglich in den traditionellen Milchtansen in die Produktion geliefert. Aus dem nahe gelegenen Lenzerheide stammt der Vollrahm. Dieser wird von den Bauern der Region hergestellt und ist neben der Biomilch die wichtigste Grundzutat. Beide Rohstoffe stehen für kurze Lieferwege und Wertschöpfung in der Region.

Entwicklung der Glacésorten

Ausgefallen? Ja, bitte.

Seit Anfang 2013 sorgt Holger Schmidt für die erstklassige Qualität der feinen bündner Glacé und entwickelt dank seiner Leidenschaft und seinem Gespür für Lebensmittel stets neue Sorten. Auch auf ausgefallene Kundenwünsche reagiert er mit Begeisterung.

Spargel-Glacé? Löwenzahnblüten-Glacé? Anis-Glacé? Bei ihm wird die Nase nicht gerümpft, sondern werden die besten Zutaten gesucht, um die Wünsche zu erfüllen.

Die Palette ist breit gefächert und Holger Schmidt stets offen für Neues und Interessantes, um seine Kunden zu begeistern!

Für jeden etwas dabei: laktosefrei und vegan.

Da es Holger Schmidt aber auch am Herzen liegt, Kunden mit Glacé glücklich zu machen, welche allergisch auf einige Eiweisse der Kuhmilch reagieren, produziert er zusätzlich ganz feine Glacé aus Schafmilch. Wer jetzt denkt, dass diese “böckelet” hat sie noch nicht probiert! Vaniglia, Pistazia, Mocca. Fast alles ist möglich.

Um das Sortiment abzurunden, produziert Holger Schmidt PREMIUM-Sorbets. Diese haben einen Fruchtanteil von 50 Prozent und neben ihrem unvergleichlichen Geschmack sind sie ausserdem vegan.

Bei Glatsch BALNOT ist für jeden Glacéliebhaber das Passende dabei. Bun appetit!

Unser Flyer

"GLATSCH BALNOT – GLACÉ AUS GRAUBÜNDEN"